XOVILICHTER-OMS

Schlucht der Xovilichter

Die Schlucht der Xovilichter ist ein Dungeon in Tales of Geanon. Sie befindet sich auf dem Kontinent Arthon im Südosten der Weltkarte, am nördlichen Ende der Ebenen von Pankott. Die Schlucht führt durch einen Gebirgszug am Rande des Witwengipfels und gilt als Sammelpunkt für Monster, welche durch die dortigen Xovilichter angezogen werden.

Schlucht der Xovilichter – Story

Lyra und der Rest der Gruppe begeben sich in die Schlucht der Xovilichter mit dem Ziel, dort einen weiteren Geo-Knoten zu aktivieren. Beim Betreten des Gebiets staunen sie über die in der Schlucht verbreiteten Xovilichter, welche während der Dämmerung spektakuläre Lichtspiele erzeugen. Da ein längerer Aufenthalt im Bereich der Xovilichter für Menschen allerdings als gefährlich gilt, mahnt Wenton die anderen zur Eile.

In einem tieferen Bereich der Schlucht trifft die Gruppe auf Totz, einen Arbeiter, den Lyra und die anderen schon in Beynol kennengelernt haben. Totz hat sich auf die Suche nach extrem wertvollen kristallisierten Xovilichtern gemacht, um mit diesen seine Schulden bei der Söldnergilde Dunstfeuer zu begleichen. Allerdings ist er dabei von einem Diamantgreif, einer seltenen Monsterspezies, attackiert worden. Nachdem die Party das Monster besiegt hat, findet sie tatsächlich eine kleine Menge kristalliner Xovilichter, die sie Totz überlässt.

Nach dem Kampf stößt die Gruppe auf den gesuchten Geoknoten und aktiviert ihn ohne Zwischenfälle, bevor sie die Schlucht nach Norden in Richtung Maruna verlässt.

Schlucht der Xovilichter – Architektur und Artwork

Die Schlucht der Xovilichter besteht aus einem Pfad zwischen steilen Berghängen auf beiden Seiten, wobei die Breite der Schlucht variiert. Stellenweise finden sich größere, betretbare Aushöhlungen in den Felswänden. Etwa in der Mitte der Schlucht steht eine verlassene Bergarbeiterhütte. Farblich wird die Landschaft von monotonem Graubraun dominiert, was jedoch durch die zahlreichen Lichtreflexionen der Xovilichter übertönt wird. Die dadurch entstehenden starken Helligkeitskontraste machen das Erkennen von Details im Bildhintergrund teils schwierig.

Schlucht der Xovilichter – seltene Gegner und Items

Schimmerporos, die sich unter dauerhaftem Einfluss der Xovilichter aus regulären Poros entwickeln, sind an keiner anderen Stelle im Spiel anzutreffen. Zudem stellt der Diamantgreif einen einzigartigen Bossgegner dar.

Die Klauenwaffe Belgyr sowie die Stoffrüstung Nordwind-Tunika sind einzigartige Gegenstände. Darüber hinaus besteht die Chance, von Schimmerporos kristallisierte Xovilichter zu erhalten, ein Handwerksmaterial, welches nirgendwo sonst im Spiel vorkommt.