XOVILICHTER-OMS


In der gestrigen Nacht war der Himmel über Köln hell erleuchtet – es waren Xovilichter!

Viele Menschen in Köln haben gestern Nacht seltsame Lichtererscheinungen am Himmel gesehen und in Panik bei der Polizei angerufen. Die Entwarnung erfolge wenige Minuten später – es waren harmlose Xovilichter. Woher diese Lichter kommen und wie sie entstehen ist nicht bekannt. Wissenschaftler auf aller Welt haben sich mit diesem Lichtphänomen auseinander gesetzt. Ob es sich um ein natürliches Leuchtmittel handelt oder, wie das Polarlicht, durch Sonnenpartikel entsteht, muss erst noch enträtselt werden. Xovilichter können verschiedene Formen annehmen. Es wurde sogar schon die Form einer LED Lampe gesichtet.

Xovilichter sind völlig harmlos

Im Gegensatz zu vielen langläufigen Meinungen, sind Xovilichter  völlig ungefährlich. Auch eine erhöhte Strahlung wurde bisher nicht gemessen. Renommierte Physiker haben dies anhand von intensiven Untersuchungen  eindeutig belegen können. Leider gibt es immer wieder die Aussage, und dass auch in Fachkreisen, dass das Xovilicht ein Leuchtmittel außerirdischer Herkunft sei. Für diese Annahme gibt es weder Belege noch aussagekräftige Untersuchungen. Dennoch sind die Mittel für die Untersuchungen von staatlicher Seite stark gekürzt worden, so dass wir mit ernstzunehmenden Fakten erst in den nächsten Jahren rechnen dürfen.